beckymade

all the things and thoughts

Biltong selbstgemacht 22. Juni 2016

Filed under: Kochen und Backen,Rezept — beckymade @ 06:46

Schon lange wollte ich das machen und endlich habe ich ein Rezept gefunden, das für mich gepasst hat!

Und hier nun das Rezept:

600g mageres Rindfleisch

150ml Essig (Kräuter oder Apfel)

3 EL Koriander, gerebelt

2 TL Salz (sparsam)

je nach belieben: Pfeffer in bunt, schwarz oder weiß, Chiliflocken,Knoblauch oder Kräuter

Das Fleisch in ca. 1-2 cm dicke Streifen schneiden. Den Essig mit den Gewürzen gut vermischen, das geschnittene Fleisch in die Marinade geben. Alles gut mischen und über Nacht in den Kühlschrank geben. Am nächsten Tag noch einmal alles gut durchmischen und dann die Fleischstreifen über den Backofenrost hängen, am besten unter den Rost ein Backblech mit Backpapier schieben. Die Stücke so auf den Rost hängen, dass sie sich nicht berühren. Den Backofen auf 80° C Umluft stellen und die Ofentür ein Stück offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Das ganze dann ca. 2,5 bis 3 Stunden trocknen lassen. Am Ende muss das Fleisch hart und sich wie Holz anfühlen.

Man kann es einfach so als Zwischenmahlzeit genießen (statt der fettigen Trockenwürste) oder eben als Snack auf Parties anbieten.

 

 

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s